Reisebericht Europa

Reiseberichte - Europa

Mit einer gigantischen Fläche von etwa 10 Millionen Quadratkilometern ist der europäische Kontinent dennoch der zweitkleinste Erdteil der Welt. Die Eigenständigkeit als Kontinent verdankt Europa der politischen, wirtschaftlichen, kulturellen, historischen und rechtlichen Tradition. Geographisch jedenfalls bildet das Gebiet gemeinsam mit Asien den Kontinent Eurasien.

Europa ist aufgrund der Zergliederung der mannigfaltigste Kontinent der Welt. Zugleich verbinden die meeroffenen Küsten das Gebiet mit dem übrigen Teil der Welt. Durch die zentrale und günstige Lage konnte sich Europa sowohl wirtschaftlich als auch kulturell etablieren und es gilt nach wie vor als der Mittelpunkt der Welt.

Als direkter Nachbar wird Europa im Osten durch natürliche Grenzen vom asiatischen Festland getrennt. Die natürlichen Grenzen bilden einerseits das Uralgebirge sowie der Ural als Fluss, andererseits das Kaspische und Asowsche Meer. Von Kleinasien wird der Kontinent am Bosporus und durch die Dardanellen abgebunden. Das Mittelmeer und die Straße von Gibraltar im Süden sind wiederum die natürlichen Grenzlinien zum afrikanischen Kontinent. Im Westen garantiert der Atlantische Ozean, im Norden dagegen das Eismeer eine eindeutige Zuteilung.

Insgesamt leben etwa 740 Millionen Menschen auf dem Gebiet. Dies entspricht einer Einwohnerdichte von 75 Menschen pro Quadratkilometer, wobei der Norden und Osten weniger, der Westen und Süden dagegen dichter besiedelt ist. Die Gesamtbevölkerung verteilt sich auf insgesamt 46 souveräne Länder. Um politische und wirtschaftliche Stärke zu erreichen, wurde im Jahr 1951 die EU vertraglich gegründet. Der Europäischen Union sind mittlerweile 27 Mitgliedsstaaten anhängig, wobei Zypern, zumindest geographisch, vollständig dem asiatischen Kontinent zugehörig ist.

Klimatisch unterschieden sich die verschiedenen Regionen zum Teil erheblich. Während der Norden arktisches Klima herrscht, wird der westliche Teil von milden Wintern und vergleichsweise kühlen Sommern begleitet. Im Süden hingegen ist das Wetter mediterran beeinflusst. Auf heiße und trockene Sommermonate folgen milde und feuchte Wintertage. Das Klima im Osten ist kontinental. Die Winter sind sehr kalt, die Sommer hingegen sehr heiß. Das kontinentale Klima im Osten wird vor allem durch die fehlende Anbindung zum Meer verursacht.

Um den Namen des Kontinents reiht sich eine Vielzahl von Mythen. Es gilt dennoch als sicher, dass das Wort griechischen Ursprungs ist. Der Sage nach trug eine phönizische Königstochter den Namen. Sie wurde vom Göttervater Zeus nach Kreta gebracht, um dort von ihm verführt zu werden. Die erste geographische Einteilung wurde derweil vom Geographen Herodot unternommen. Dieser grenzte das Territorium bereits im 5 Jahrhundert vor Christus von Asien und Afrika ab.

Neuste Reiseberichte aus Europa

Erholsamer Urlaub, der nicht wiederholungsbedürftig ist

Eingetragen am: 26.07.2017
Die Flugreise nach Burgas war trotz der Uhrzeit sehr angenehm und unkompliziert. Das Personal am Flughafen Leipzig war -genau so wie von Condor- sehr freundlich und der Checkin klappte genauso reibungslos wie der Transfer zum Neptun Beach Hotel (Sonnenstrand). Dort angekommen, konnten wir auch sofort aufs Zimmer. Alles war sauber und das Personal sehr freundlich.

Durch die frühe Anreise konnten wir uns gleich umziehen und schon das schöne Wetter und die tolle Poolanlage ausnutzen.

Nach dem Abendessen ware...

Hier weiterlesen...

Malta Sprachreise

Eingetragen am: 25.07.2017
Unser Kind kam jetzt wohlbehalten zurück von einer Sprachreise. Ein Berliner Unternehmen bietet diese an und über einen Freund wurde uns die Reise schmackhaft gemacht.
Geplant waren 3 Wochen für die beiden: Vormittags und z.T. Nachmittags Unterricht, danach Freizeitprogramm, alles inclusive.
Die ersten beiden Quartiere waren nicht zufriedenstellend, so dass eine Verkürzung der Reise gewünscht wurde. Auf Drängen der Eltern wurde dann mit Hilfe der Organisatoren das Dritte gefunden (nette Familie).
So wurde...

Hier weiterlesen...

Urlaub auf Rügen mit zwei schwerstbehinderten Kindern, eins davon im Rollstuhl

Eingetragen am: 24.07.2017
Wir haben Urlaub zu viert auf der Insel Rügen gemacht. Die Besonderheit war, dass wir zwei schwerst- und mehrfachbehinderte Kinder (Zwillinge)haben, davon eins im Rollstuhl. Also ganz großes Thema auch im Urlaub - Barrierefreiheit. Für uns auch immer wieder eine neue Herausforderung.
Die Insel Rügen ist wunderschön, aber auch in vielen Orten sehr überlaufen. Wir haben uns jeden Tag ein neues Ziel gesucht. Wir haben mit unsern Kindern eine 4 stündige Dampferfahrt an der kreidküste entlang zum Kap Arkona und...

Hier weiterlesen...

Unser Urlaub 2017

Eingetragen am: 23.07.2017
Es war ein sehr schöner und erholsamer Urlaub. Wir haben nette Leute kennen gelernt und viel Spaß gehabt. Unsere Ausflüge haben wir selbst geplant und sind super gelungen. Wir hatten in Novigrad ein kleines gemütliches Hotel (Hotel Cittar) mit Frühstück, welches immer frisch war. Mittag und Abendessen haben wir uns selbst versorgt bzw. sind in Restaurantes gegangen, um das kroatische näher kennen zu lernen. Sehr lecker!! Anschließend haben wir noch die Plitvicer Seen angeschaut, echt sehenswert!! Leider war...

Hier weiterlesen...

Urlaub am Gardasee

Eingetragen am: 18.07.2017
Ich war mit meinen drei Jungs zwei Wochen am Gardasee, in Bardolino.
Nachdem ich in den 80ern mehrfach dort war, war ich nach wie vor völlig hingerissen vom Flair dieser Location. Alles sehr schön. Von den Gebäuden bis hin zu den Gehwegen, alles sehr sauber. Auch auf dem Campingplatz, wo wir ein Mobilheim gebucht hatten, war alles sehr sauber. Besser als wie man es in vielen deutschen Urlaubshochburgen vorfindet.

Empfehlenswert: Das Gardaland an der Südspitze des Gardasees, das Ferrari-Museum in Maranello u...

Hier weiterlesen...

Sonnenstrand, Paradiese-Beach

Eingetragen am: 11.07.2017
Hotel befriedigend, Zimmer sehr gut, Essen wenig abwechslungsreich und geschmacklos. Salatbuffet bestand praktisch nur aus Gurken und Tomaten.
Frühstücksbuffet mit verschiedenen Wurst-/Käse-/Schinkensorten erweiterungsfähig....

Hier weiterlesen...

"Abenteuerlicher Erlebnisurlaub"

Eingetragen am: 10.07.2017
Vorab: NIE WIEDER ALLTOURS!
Urlaubsort: Albena

- vor Reiseantritt wurde die Flugzeit um 7h nach hinten verschoben (auf ein tel. Angebot von Alltours zur Rückerstattung von 35,-€ p.P. wollten wir eingehen, jedoch kamen nur psch. 35,-€ und auf Nachfrage wusste keiner etwas von der Vereinbarung
- Anreise mit weiteren 3h Verspätung! Erst hatte der ankommende Flieger eine Verspätung von 1h. Dann Probleme beim Boarding und eine Flughafenrundfahrt, da der ursprüngliche Stellplatz blockiert war, was eine weit...

Hier weiterlesen...

urlaub hat nicht statt gefunden

Eingetragen am: 04.07.2017
leider konnten wir aus gesundheitlichen gründen die reise nicht antreten.
die reise wurde abgesagt, leider haben wir bis heute keine nachricht vom veranstalter über die absage erhalten. was uns sehr geärgert hat.
unsere mitbucher haben uns am nächten tag berichtet, daß das gebuchte hotel ( labranda riviera premium ) nicht fertig ist und eine einzige baustelle ist.
und unsere mitbucher am nächsten tag ( 22.6.17 ) wieder nach haus geflogen sind
( siehe bewertung bei hollidaycheck ).
eine frechheit, die rei...

Hier weiterlesen...

Gute Flussreise!

Eingetragen am: 20.06.2017
Flusskreuzfahrt mit Ziel Budapest.

Die Reise mit Phoenix war sehr schön.
Wetter und Organistion waren gut.
Einziger Mangel: Im Speiserestaurant war es sehr beengt.
146 Personen auf Platz für 125 Personen.
Fahrt zu den Ausflugszielen bei Landgängen war top organisiert.


...

Hier weiterlesen...

Trauminsel Fehmarn

Eingetragen am: 19.06.2017
Fehmarn ist wirklich das Deutsche Hawaii, ein Traum, besonders mit Kindern
gibt es viel zu erleben....

Hier weiterlesen...
© 2013 xxl-reiseberichte.de