Urlaubsbild Malta

Malta Sprachreise

Unser Kind kam jetzt wohlbehalten zurück von einer Sprachreise. Ein Berliner Unternehmen bietet diese an und über einen Freund wurde uns die Reise schmackhaft gemacht.
Geplant waren 3 Wochen für die beiden: Vormittags und z.T. Nachmittags Unterricht, danach Freizeitprogramm, alles inclusive.
Die ersten beiden Quartiere waren nicht zufriedenstellend, so dass eine Verkürzung der Reise gewünscht wurde. Auf Drängen der Eltern wurde dann mit Hilfe der Organisatoren das Dritte gefunden (nette Familie).
So wurde es dann doch noch eine erfolgreiche Sprachreise. Inwieweit die englischen Sprachkenntnisse vertieft wurden, können wir nicht sagen. Aber es wurden sicher bleibende Erfahrungen gesammelt.
© 2013 xxl-reiseberichte.de